*
TOP-Standard
Bildvergrößerung durch Mausklick Bildvergrößerung durch Mausklick
Menu
Menu
Impressum Impressum
Links Links
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Über uns 

Haus AHORN…
Wie kam es eigentlich zu diesem Namen?
 

Ursprünglich war unsere Anlage an einer ganz anderen Stelle geplant, nämlich auf dem Gelände der alten Stadthalle, dem Jahnplatz, der damals der evangelischen Kirche gehörte. Dort stand ein auffällig großer, schöner Baum, ein Ahorn… 

Spontan beschlossen Architekt und Bauunternehmer, den Namen AHORN über ihre Pläne zu schreiben. Leider machte ihnen der Grundstücksbesitzer einen Strich durch die Rechnung, so dass ein neuer Ort für den geplanten Bau einer Seniorenwohnanlage gesucht werden musste.

Schließlich wurden sie einig mit dem damaligen Besitzer der Stuhlfabrik Stahl, bekamen Fabrikgebäude und Gelände und bauten schließlich ihr Haus AHORN an einer ganz anderen Stelle. Das einzige, was dem Bauplatz fehlte, war ein Ahornbaum! Kurzes Nachdenken, dann wurde beschlossen: Statt einen neuen Namen zu suchen, setzen wir einfach einen Ahornbaum, dann stimmt das Ganze wieder!
So geschah es, und als wir den Betrieb 1993 aufnahmen, war der Name schon fest in unserem und dem Bewusstsein der Bewohner verwurzelt. Im Laufe der Jahre wurde er auch für die Beilsteiner zum festen Begriff, das Vertrauen in unser Haus wuchs, man machte Besuche, und schließlich traute man sich sogar, eigene Verwandte oder womöglich sich selbst bei uns anzumelden.
Erst 10 Jahre später bei den Vorbereitungen auf unser Jubiläum machten wir uns Gedanken darüber, ob der Ahorn als Symbol für unser Haus eigentlich passte. Welche symbolischen Bedeutungen hat denn der Ahorn? – Er steht für Schutz, Energie, Stärke; er soll heilende Wirkung haben, uns ins Gleichgewicht und mit höheren Sphären in Einklang bringen.
Genau das wünschen wir uns alle – Bewohner wie Mitarbeiter. Wir begeben uns unter sein schützendes Dach und wollen Energie empfangen und weitergeben. 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail